Viprotron Viprotron

Spiegelfertigung und Farbbeschichtung

Ursprünglich waren unsere Anlagen für Scheiben mit einer Minimaltransmission von 30% konzipiert. Der Markt forderte von uns allerdings schnell auch Prüfmittel für nicht transmissive Gläser wie farbbeschichtete Fassadenplatten oder Küchen-Fliesenspiegel und natürlich auch für Silberspiegel oder hochreflektierende Position 1 Spiegel.

Detektion von Fehlern auf der Glas- und Lackseite

Aufgabenstellung

Durch Ihre Produktionsverfahren generieren Sie immer wieder Kratzer im Glas oder haben Probleme mit Kernfehlern!

Lösung

Die benannten Fehler können nicht im Durchlicht detektiert werden, da die unverletzte Farb- oder Spiegelschicht kaum oder kein Licht durchlässt. So können in der direkten Transmission nur Kratzer in der Farb- oder Lackschicht gesehen werden, die komplett durchgängig sind und damit Licht durchlassen. Kratzer auf der Glasseite und auch Kernfehler können im Dunkelfeldkanal in Reflexion detektiert werden. Dabei sind Kamera und Beleuchtung des Quality Scanner 2D auf derselben Seite. Bei der Detektion von Kernfehlern wird bei der Größenbestimmung der Fehler selbst eingemessen, der umliegende Hof (Verwerfung) bleibt unberücksichtigt.

Aufgabenstellung

Sie produzieren weiße oder helle Fassadenplatten und möchten nicht, dass am Bau das Dämmmaterial durchscheint.

Lösung

Der Quality Scanner 1D prüft die Homogenität der Farbschicht. Die keramische Farbe der zukünftigen Fassadenplatte wird aufgebracht (Roller Coater, Siebdruck, Sprayer oder Farbvorhang) und anschließend getrocknet. Hinter dem Trockner wird der Flächendruck geprüft und bewertet. Hier können Fehlstellen oder stärkere Inhomogenitäten entdeckt werden, bevor die Scheibe gehärtet wird und es kann die Entscheidung getroffen werden, die Scheibe nachzubearbeiten oder komplett abzuwaschen und neu zu bedrucken. Somit geht kein teures Basismaterial verloren.

Da die Farbschicht immer auf der Oberseite des Glases aufgebracht wird, wird bei dieser Aufgabenstellung das Kameraset unterhalb und Beleuchtung oberhalb des Transports angeordnet.

Ihre Vorteile

Automatisierung

Die Prüfung von Spiegel-Bandmaßen ergibt die Möglichkeit den Zuschnitt um die Fehler herum zu optimieren.

Reports

Alle Ergebnisse der Qualitätskontrollen werden protokolliert und für interne oder externe Zwecke bereitgestellt.

Komplette Prozesskontrolle

Teure Basisgläser werden gerettet und die Lieferqualität wird den Vereinbarungen und Erwartungen des Kunden entsprechen.

Kontakt

Sie möchten ein Projekt mit uns abstimmen oder haben Fragen zu Produkten und Leistungen? Dann rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontaktdaten

Viprotron GmbH
Ostendstraße 17
D – 64319 Pfungstadt

Telefonnummer
+49 6157 986 380
E-Mail
info@viprotron.de

Senden Sie uns eine Nachricht